Messstationen

Startseite::Messstationen
Messstationen 2017-06-24T14:08:40+00:00

Probenehmer mit externer oder eingebauter Messtechnik

Messstationen

Probenahme und Wasserqualitätsüberwachung

Durch den Anschluss von Messinstrumenten kann jeder WaterSam Probenehmer einfach zur Messstation aufgerüstet werden. Hierbei ist es möglich verschiedenste Sonden und Messungen auszuwählen. Die Messwerte können direkt auf der Steuerung gespeichert werden und lassen sich bequem abrufen.

Die Sonden können entweder direkt im Probenstrom oder im Messglas/-topf innerhalb des Probenehmers installiert werden. Die Installation innerhalb des Probenehmers hat dabei den großen Vorteil, dass die Sonden geschützt und leicht zugänglich für Reinigung und Kalibrierung sind.

Werden Grenzwerte über- oder unterschritten, kann eine Probe genommen werden.

Verfügt der Probenehmer über einen XY-Verteiler oder ein zusätzliches Probenahmesystem, so kann die Probe in dafür reservierte, separate Behälter abgefüllt werden.

  • Messtechnik direkt von WaterSam oder nach Kundenwunsch
  • Bei intelligenten Sensoren ist kein teurer Messumformer notwendig
  • Aufzeichnung der Daten
  • Anschluss von bereits vorhandenen Messungen möglich
Messstation - Monitoring station WS 316 MS

Standardprobenehmer
mit einem oder mehreren externen Sensoren

Messstation mit externem Sensor - Monitoring station with external sensor WS 316 MS

Messstation WS 316 MS
mit eingebautem Sensor

Messstation mit eingebautem Sensor - Monitoring station with installed sensor WS 316 MS

Große Messstation WS 316 GMS
mit mehreren eingebauten Sensoren

Große Messstation - Large monitoring station WS 316 GMS
Kombinationen:
WS Porti
WS 98
WS 312
WS 316
WS 316 SR
WS 316 SE
Standardprobenehmer
Aufrüstung mit einem oder mehreren externen Sensoren
X
X
X
X
X
X
WS 316 MS
Messstation mit eingebautem Messglas für einen Sensor
-
-
-
X
X
-
WS 316 GMS
Große Messstation mit eingebautem Messtopf für mehrere Sensoren
-
-
-
X
X
X
X   Dieser Probenehmer kann als Basis für die Messstation gewählt werden
–   Dieser Probenehmer kann nicht als Basis für die Messstation gewählt werden
WS 361 GMS

Große Messstation WS 316 GMS

Die Messstation mit mehreren Sensoren in eingebautem Messtopf

Die „Große Messstation“ im Doppelschrank besteht aus einem Probenehmer und einem Messschrank. Sowohl ein WS 316 als auch ein selbstentleerender WS 316 SE können hierbei zum Einsatz kommen. Der Messschrank besitzt einen Durchlaufmesstopf, der kontinuierlich mit frischem Probenmedium versorgt wird. Somit sind exakte Messwerte garantiert und die Sonden sind für eine Reinigung oder Kalibrierung leicht zugänglich.

Downloads